Chapter 5:

Wo wird Äquinoktium befohlen?

Diese Studie erklärt, warum viele Karaiten und messianische Gläubige unwissentlich die Sonne anbeten, indem sie auf den Frühling warten“, bevor sie das Pessachfest feiern, selbst wenn die Gerste aviv (mittlerer Teig) ist. Es wird auch erklärt, wie Sie, wenn Sie glauben, dass das Passahfest nicht im Winter stattfinden kann, oder wenn Sie meinen, dass Sie „auf den Frühling warten“ müssen, bevor Sie das Passahfest feiern, unwissentlich Sonnenanbetung praktizieren, da das „Warten auf den Frühling“ oder das „Warten auf die Frühlings-Tagundnachtgleiche“ nirgendwo in der Heiligen Schrift vorgeschrieben ist.

Chapter 4:

Wo wird der Frühling befohlen?

In dieser Studie wird erklärt, warum vier Kalendersysteme (der rabbinisch-jüdische, der Äquinoktial-, der Mondsabbat- und der karaitische Kalender) alle ihr Kalenderjahr nach der Frühlings-Tagundnachtgleiche beginnen wollen – und dass diese Vorschrift in der Heiligen Schrift nicht existiert. Es zeigt auch, warum das Passahfest vor der Frühlings-Tagundnachtgleiche stattfinden kann.

Chapter 12:

Der Widerspruch (Häresie) der Christlichen Wurzeln

„Dies ist eine automatische Übersetzung. Wenn Sie uns bei der Korrektur helfen wollen, können Sie eine E-Mail an contact@nazareneisrael.org“ senden. Im Nazarenischen Israel sahen wir, dass Yeshua zwar geschickt wurde, um einen Ersatz für die rabbinische Ordnung zu schaffen, aber Er lehrte uns dennoch, Ihn als unseren einzigen Rabbiner (oder Lehrer) zu betrachten. Mattityahu (Matthäus) […]

Chapter 26:

Junia: Frau Apostel oder Kurier?

„Dies ist eine automatische Übersetzung. Wenn Sie uns bei der Korrektur helfen wollen, können Sie eine E-Mail an contact@nazareneisrael.org“ senden. Zusammenfassung: Gegen Ende des Römerbriefs grüßt der Apostel Schaul einige seiner Mitarbeiter mit Namen. Darunter sind Andronikus und Junia (oder Junias), von denen es heißt, sie seien „von Bedeutung unter den Aposteln“. Die New King […]

Chapter 9:

Der Äquinoktialfehler

Diese Studie erklärt, warum es nicht notwendig ist, den Jahresanfang nach dem Frühlingsanfang festzulegen (und warum es sogar falsch ist, dies zu tun). Wenn wir im Land Israel leben, müssen alle männlichen Israeliten dreimal im Jahr nach Jerusalem hinaufziehen, und YAHWEH sagt, dass sie nicht mit leeren Händen vor ihm erscheinen sollen. Devarim (Deuteronomium) 5. […]

Chapter 2:

Einmal gerettet, immer gerettet?

Die populäre christliche Lehre „einmal gerettet, immer gerettet“ besagt, dass es keine Rolle mehr spielt, was wir tun, sobald wir Jeschuas Opfer für unsere Sünden angenommen haben. Sie besagt, dass wir, weil wir jetzt unter der Gnade stehen, die Tora wissentlich brechen (oder missachten) können und es trotzdem in sein Reich schaffen werden. „Einmal gerettet, […]

Chapter 8:

Das Fasten Zacharias` überdenken

Sacharja 8:18-19 spricht von vier Menschen gemachten Fastentagen die nicht in der Thora geboten sind. Sollten wir diese halten? Zecharyah (Sacharja ) 8:18-19 18 Und das Wort YAHWEH der Heerscharen erging an mich folgendermaßen: 19 So spricht YAHWEH der Heerscharen: „Das Fasten im vierten und das Fasten im fünften und das Fasten im siebten und […]

If these works have been a help to you in your walk with Messiah Yeshua, please pray about partnering with His kingdom work. Thank you. Give