Chapter 1:

Das Passah im ersten Bund

Zum Zeitpunkt dieser Niederschrift ist das Israel der Nazarener in der Zerstreuung. Da uns weder der Tenach (alter Bund) noch der B‘rit Chadasha (erneuerte Bund) vorgibt, was in der Zerstreuung getan werden soll, ist es auch schwierig zu wissen, was wir dort tun sollen. All die Dinge werden noch durch rabbinische Traditionen verschlimmert, von denen […]

Chapter 2:

Passah im Erneuerten Bund

Im letzten Kapitel haben wir gesehen, wie das erste Passah den Kindern Israels dazu diente, Ägypten (d. h. die Welt) zu verlassen und in das Land Israel zu gehen. Wir haben auch etabliert, wie Sha’ul uns sagte, dass die Feste prophetische Vorschatten von den Dingen sind, die noch kommen werden. Wegen dieser Dinge betrachten wir das […]

Chapter 3:

Passah Seder Empfehlungen

In den zurückliegenden Kapiteln haben wir gesehen, welche Vorstellungen JHWH hatte, wie das erste Passah gehalten werden sollte; und wir sahen auch, wie Israel das Passah im Land selbst hielt. In anderen Studien haben wir aufgezeigt, wie JHWH Avrahams Nachkommen in drei verschiedene Gruppen (Ephraim, Juda und Ishmael) aufgeteilt hat, um den ganzen Teig, genannt […]

Chapter 4:

Bestimmungen der Passahtage

[Dies ist eine Zusammenfassung aus Der Torah Kalender. Für mehr Details lesen Sie bitte dort weiter.] Die Schrift sagt uns, dass wir das Passah am 14. Tag des ersten hebräischen Monats feiern sollen. Im Gegensatz zu dem, was die Rabbiner sagen, ist dies im Frühjahr. Dieses findet statt, sobald die Gerste im Land Israel den Aviv-Zustand […]

Chapter 5:

Altertümliche Beschneidung (Für Informationszwecke)

Haftungsausschluss: Dieses Kapitel dient nur für Informationszwecke. Es wird nicht als medizinischer Rat angeboten. Wir weisen dringlich darauf hin, dass Sie für alle physischen Beschneidungs-Maßnahmen einen erfahrenen Arzt aufsuchen sollten, die in Ihrer Familie durchgeführt werden sollten. Dies ist einfach eine Darstellung, wie in alten Zeiten die Beschneidung durchgeführt wurde. Sie ist viel sicherer als […]

Chapter 6:

Ungesäuerte Brot Rezepte v4.1

Shemote (Exodus) 12:39 39 Und sie machten aus dem Teig, den sie aus Ägypten gebracht hatten, ungesäuerte Brotfladen; denn er war nicht gesäuert, weil sie aus Ägypten vertrieben worden waren und sich nicht aufhalten konnten; und sie hatten sich sonst keine Wegzehrung zubereitet. Shalom Freund, Wie wir in „Der Torah Kalender“ erklären, lehrt uns JHWH, […]

If these works have been a help to you and your walk with our Messiah, Yeshua, please consider donating. Give