Chapter 1:

Warum heute Drei Zehnten Erhoben Werden

YAHWEH gab uns seine Thora, damit wir wissen, wie wir als Braut seines Sohnes veredelt werden können. Es gibt zwar einige Teile der Thora, denen wir in der Zerstreuung nicht gehorchen können, aber wir sollten jedem Teil gehorchen, dem wir gehorchen können – und wie wir sehen werden, sind die drei Zehnten einer dieser Teile, […]

Chapter 4:

Über den amerikanischen Unabhäbgigkeitstag

In Nazaren Israel haben wir gesehen, dass Satan ein Betrüger ist und dass seine Haupttaktik darin besteht, Ersatz (Köder) für die Wahrheit zu schaffen. Wir haben auch gesehen, dass der Anti-Messias nicht so sehr jemand ist, der gegen den Messias kämpft, sondern dass er ein Ersatz für den Messias ist (d.h. ein Ersatzmessias). In Thoraregierung […]

Chapter 5:

Gedanken zur bevorstehenden Verfolgung

In der Offenbarung und der Endzeit zeigen wir, wie das torlose Christentum, das rabbinische Judentum und der Islam babylonische Glaubensrichtungen sind. Sie sind deshalb babylonisch, weil sie nicht der gesamten Thora (und dem ursprünglichen Glauben) treu sind, sondern sich auf einen Aspekt der Thora (und des ursprünglichen Glaubens) konzentrieren. Durch ihre Zusammenarbeit schaffen sie ein […]

Chapter 6:

Wenn Yom Kippur Auf Den Shabbat Fällt

In einem von sieben Jahren fällt Jom Kippur auf den Tag vor dem wöchentlichen Sabbat (Vorbereitungstag). In solchen Jahren gibt es einige besondere Dinge zu beachten, damit wir YAHWEH’S Gesetzen gehorchen können und auch am Sabbat nach Jom Kippur noch warmes, frisches Essen für unsere Familie haben. Zuerst die Grundlagen. Wie wir im Thorakalender erklären, […]

Chapter 7:

Eine Tasse Wasser in Jeshuas Namen

„Dies ist eine maschinelle Übersetzung. Wenn Sie uns bei der Korrektur dieser Übersetzung helfen möchten, können Sie uns eine E-Mail an contact@nazareneisrael.org schicken.“  Sie sind ein Soldat, der mit König David im Einsatz ist. Dank der Gunst Jahwes hat unser Volk gesiegt. Divre HaYamim Aleph (1. Chronik) 11:10-14 10 Dies aber waren die Häupter der mächtigen Männer, […]

Chapter 8:

Männer: Priester, Versorger, Beschützer

Zuerst schuf YAHWEH den Menschen. Dann nahm er eine der Rippen des Mannes (eigentlich eine Seite, auf Hebräisch) und schuf die Frau als Helferin, die ihrem Mann entsprach. (Mehr dazu können Sie unter Bündnisbeziehungen nachlesen). B’reisheet (Genesis) 2:22 22 Dann die Rippe [Seite], die Jahwe Elohim vom Mann genommen hatte, machte Er zur Frau, und […]

Chapter 9:

Abdecken und Verantwortlichkeit

Hier ist ein protestantisches Standardkonzept für unsere Beziehung zum Messias. In diesem Bild deckt der Messias den Ehemann, und der Ehemann deckt seine Frau und Kinder. Es gibt kein Priestertum, keine (Laien)-Gemeindeältesten und keinen Gemeindediener (Diakon). Lassen Sie uns dieses Modell erweitern, um alle Rollen unterzubringen, von denen wir wissen, dass sie in der Schrift […]

Chapter 10:

Kosten Berechnen Vor Dem Dienen

Yeshua sagt, wir sollen die Kosten berechnen, bevor wir uns entscheiden, ihm zu dienen, damit wir nicht unfähig sind, weiterzumachen, wenn es hart auf hart kommt. Luqa (Lukas) 14:26-33 26 Wenn jemand zu mir kommt und hasst nicht seinen Vater, Mutter, Frau, Kinder, Brüder, Schwestern, dazu auch sein eigenes Leben, der kann nicht mein Jünger […]

Chapter 11:

Stellen Sie Ihre Fragen, wo Sie geben

„Dies ist eine maschinelle Übersetzung. Wenn Sie uns bei der Korrektur dieser Übersetzung helfen möchten, können Sie uns eine E-Mail an contact@nazareneisrael.org schicken.“  Eines der altehrwürdigen Prinzipien innerhalb des Leibes des Messias ist es, zu fragen, wo wir unseren Zehnten zahlen. Das zwingt den Körper, sich in Liebe zu erbauen (Vers 16). Ephesim (Epheser) 4:11-16 11 Und […]

Chapter 12:

Hüte Dich Vor Dem Messi-Gnostischen Geist

Im ersten Jahrhundert warnte der Apostel Shaul Timotheus davor, sich vor einem Geist des falschen Wissens (KJV: Wissenschaft) zu hüten. TimaTheus Aleph (1. Timotheus) 6:20-21 O Timotheus! Bewahre, was dir anvertraut ist, und meide das ungeistliche lose Geschwätz und das Gezänk der fälschlich so genannten Erkenntnis -die einige verkünden; sie sind vom Glauben abgeirrt. Die […]

Chapter 13:

Historische Beweise für Yeshua

Es gibt viele Beweise dafür, dass Yeshua der Messias ist, aber einige von ihnen erfordern Offenbarung, um sie zu sehen. Es gibt jedoch einige Beweise, die eher historisch und mathematisch als offenbarungsbasiert sind. Für die Perspektive sollten wir jedoch mit den Prophezeiungen über die Schöpfungswoche beginnen. DIE SONNE/SOHN UND DEN VIERTEN TAG Das Judentum lehrt […]

Chapter 14:

Beweise für Yeshua im Zohar

Der Zohar (Ausstrahlung) ist ein esoterisches jüdisches mystisches Buch. Es gehört nicht zum Kanon des Nazarene Israel. Wir ermutigen Sie nicht, dieses Buch zu lesen, und wir haben viele Vorbehalte gegenüber diesem Buch. Es ist jedoch eines von vielen außerkanonischen Büchern (Apokryphen, Jasher, Henoch usw.), die es gibt, und wir können Gelehrten nicht verbieten, sie […]

Chapter 15:

Noachidische Ersatz Theologie

Bruder Juda identifiziert das römische Christentum korrekterweise als Ersatztheologie, da das römische Christentum sagt, dass die Thora zurzeit von Yeshua’s Opfer durch die Gesetzlose Liebe ersetzt wurde. Dies ist eine Verletzung von Matthäus 5,17-19. Mattityahu 5:17-19 (Matthäus) 5:17-19 17 „Denkt nicht, dass ich gekommen bin, um die Thora oder die Propheten zu zerstören. Ich bin […]

Chapter 16:

Warum ein Jüdisch-Christlicher Glaube?

Willkommen bei Nazaren Israel, dem ursprünglichen jüdisch-christlichen Glauben des ersten Jahrhunderts an den Messias Yeshua (oft Jesus genannt). Die Schrift nennt diesen ursprünglichen Glauben in Apostelgeschichte 24,5 die Sekte der Nazarener. Ma’asei (Apostelgeschichte) 24:5 Denn wir haben diesen Mann als eine Plage, als einen Schöpfer der Uneinigkeit unter allen Juden auf der ganzen Welt und […]

Chapter 17:

Am Anfang: Genesis 1:1

„Dies ist eine maschinelle Übersetzung. Wenn Sie uns bei der Korrektur dieser Übersetzung helfen möchten, können Sie uns eine E-Mail an contact@nazareneisrael.org schicken.“  Die King James Version (KJV) sagt uns, dass die Erde im „Anfang“ erschaffen wurde. B’reisheet (Genesis) 1:1 (KJV) 1 Am Anfang schuf Gott den Himmel und die Erde. Dies ist jedoch nicht das, was […]

Chapter 18:

Der Coudenhove-Kalergi Plan

Jacob von Coudenhove-Kalergi war ein böhmischer Freimaurer, der halb Europäer und halb Japaner war. Im Jahr 1922 gründete er eine paneuropäische Bewegung mit dem letztendlichen Ziel, eine einzige Weltregierung zu errichten. Er hoffte, dass diese Regierung alle Rassen zu einer „paneuropäischen negroiden Rasse“ mit einer einzigen Religion (um sie zu vereinen) verschmelzen würde. Die einzige […]

Chapter 19:

Jüdische Etikette ist wie eine gefaltete Serviette

Wenn unser guter himmlischer Vater Sie mit der Gelegenheit segnen sollte, in einem jüdischen Haus zu speisen, könnte die Kenntnis der jüdischen Sitten hilfreich sein. Hier ist, wie Yeshua mit Fragen der Tischmanieren umging. In der jüdischen Etikette ist es Brauch, wenn man das Essen in der Gemeinschaft genossen hat (und gerne wiederkommen möchte, wenn […]

Chapter 20:

Wie Man Sich Nazarene Israel Anschliessen Kann

Wenn wir Yeshua als unseren Messias akzeptieren, werden wir zu diesem Zeitpunkt Nazarener. Wenn Er uns ruft und wir auf Seinen Ruf antworten, macht uns das zu Nazarenern. Von dort aus geht es nur noch darum, treu zu sein. Manchmal fragen Menschen, wie sie sich Nazarene Israel anschließen können. Das ist eine sehr gute Frage, […]

Chapter 21:

Thora, Bärte und Haarlänge

„Dies ist eine maschinelle Übersetzung. Wenn Sie uns bei der Korrektur dieser Übersetzung helfen möchten, können Sie uns eine E-Mail an contact@nazareneisrael.org schicken.“  In Levitikus 19,27 sagt Jahwe, dass wir die Seiten unseres Kopfes nicht rasieren und die Ränder unserer Bärte nicht verunstalten sollen. Vayiqra (Levitikus) 19:27 (NKJV) 27 „Du sollst dich nicht an den Seiten deines […]

Chapter 22:

Der Tod des Apostels Yaakov

„Dies ist eine maschinelle Übersetzung. Wenn Sie uns bei der Korrektur dieser Übersetzung helfen möchten, können Sie uns eine E-Mail an contact@nazareneisrael.org schicken.“  In unseren anderen Studien haben wir gesehen, dass nach Jeschuas Tod die Leitung der Sekte der Nazarener an Jeschuas Halbbruder Yaakov HaTzaddik (Jakobus der Gerechte, auch bekannt als der Apostel Jakobus) überging. Weil die […]

Chapter 23:

Politischer Zionismus neu überdacht

„Dies ist eine maschinelle Übersetzung. Wenn Sie uns bei der Korrektur dieser Übersetzung helfen möchten, können Sie uns eine E-Mail an contact@nazareneisrael.org schicken.“ Politischer Zionismus ist die Idee, dass das jüdische Volk nicht nur die Autorität, sondern auch die Verantwortung hat, als sein eigener Messias zu handeln und sich selbst durch seine eigene Macht und Stärke in […]

Chapter 24:

Verfolgung: Gegen Verleumdung-Ketzer (Birkat HaMinim)

Wir kennen das genaue Jahr von Yeshua’s Geburt nicht, aber viele Historiker glauben, dass Yeshua um +/- 4 v. Chr. geboren wurde. Wir wissen jedoch, dass sein Wirken etwa 30 Jahre später begann. Luqa (Lukas) 3:23 23 Nun begann Yeshua selbst seinen Dienst im Alter von etwa dreißig Jahren, da er (wie vermutet) der Sohn […]

Chapter 25:

Über Moshiach ben Yosef

„Dies ist eine maschinelle Übersetzung. Wenn Sie uns bei der Korrektur dieser Übersetzung helfen möchten, können Sie uns eine E-Mail an contact@nazareneisrael.org schicken.“  Unsere orthodoxen jüdischen Brüder haben eine rabbinische Prophezeiung über einen Mann, den sie Moshiach ben Yosef (Messias, Sohn von Joseph) nennen. Es ist verlockend zu denken, dass es sich um dieselbe Person wie Jeschua, […]

Chapter 26:

Junia: Frau Apostel oder Kurier?

„Dies ist eine maschinelle Übersetzung. Wenn Sie uns bei der Korrektur dieser Übersetzung helfen möchten, können Sie uns eine E-Mail an contact@nazareneisrael.org schicken.“  Zusammenfassung: Gegen Ende des Römerbriefs grüßt der Apostel Schaul einige seiner Mitarbeiter mit Namen. Darunter sind Andronikus und Junia (oder Junias), von denen es heißt, sie seien „von Bedeutung unter den Aposteln“. Die New […]

Chapter 27:

Die Rothschilds in Jeremia 5:20-31

„Dies ist eine maschinelle Übersetzung. Wenn Sie uns bei der Korrektur dieser Übersetzung helfen möchten, können Sie uns eine E-Mail an contact@nazareneisrael.org schicken.“  Wie wir an anderen Stellen zeigen, gibt es in der Schrift mehr als ein Haus Juda. Ein Haus Juda wohnt mit dem Haus Israel (Ephraim) zusammen. Wenn die Einsammlung (der zweite Exodus) stattfindet, wird […]

Chapter 28:

Was würde Jeschua tragen?

„Dies ist eine maschinelle Übersetzung. Wenn Sie uns bei der Korrektur dieser Übersetzung helfen möchten, können Sie uns eine E-Mail an contact@nazareneisrael.org schicken.“  Dieser Artikel stößt frühere Studien um, die zu dem Schluss kamen, dass die Priesterschaft eine Uniform tragen soll, basierend auf neuen Informationen. Während wir später einen vollständigeren Artikel geben werden, wird dieser Artikel zeigen, […]

Chapter 30:

Gesegnet ist der, der Gad vergrößert

In diesem Artikel werde ich einige meiner Gründe darlegen, warum ich den Hauptsitz des Dienstes des Nazareners in Israel nach Lateinamerika verlegen möchte. Noach (Noah) hatte drei Söhne, Sem, Ham und Japhet (Japheth/Jepheth). B’reisheet (Genesis) 6:10 10 Und Noach zeugte drei Söhne: Sem, Ham und Japhet. Forscher, die sich mit den Wanderungen der Stämme befassen, […]

Chapter 31:

Nimm jeden Gedanken gefangen

In 2. Korinther 10 sagt der Apostel Shaul, jeden Gedanken in Gefangenschaft zum Gehorsam des Messias zu nehmen. Was bedeutet das? Und was bedeutet er in Vers 6, dass Elohim bereit ist, jeden Ungehorsam zu bestrafen, wenn unser Gehorsam erfüllt ist? Corintim Bet (2. Korinther) 10:1-6 1 Ich selbst aber, Paulus, ermahne euch bei der […]

Chapter 32:

Taufen/Eintauchen in Yeshuas Namen allein

Im Großen Missionsauftrag sagt Yeshua, wir sollen in alle Nationen gehen, Jünger taufen/eintauchen und sie lehren, alles zu befolgen, was Er uns geboten hat. In den meisten gängigen Versionen des Großen Missionsauftrags heißt es, dass wir seine Jünger „in den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes“ eintauchen sollen. In den meisten […]

Chapter 33:

Apostelgeschichte 15 und Rabbinic Authority

„Dies ist eine maschinelle Übersetzung. Wenn Sie uns bei der Korrektur dieser Übersetzung helfen möchten, können Sie uns eine E-Mail an contact@nazareneisrael.org schicken.“  In früheren Kapiteln haben wir gesehen, wie Israel eine zentralisierte Regierung und eine organisierte levitische Priesterschaft hatte, während es noch in der Wüste war. Das zeigt, dass wir eine organisierte Priesterschaft haben können, wenn […]

If these works have been a help to you and your walk with our Messiah, Yeshua, please consider donating. Give