Chapter 1:

Worin bestand der ursprüngliche Glaube?

Möchtest du denselben Glauben leben, welchen der Messias seinen Aposteln gelehrt hatte? Einige Leute schnellen mit der Aussage hervor, dass die Jünger des Messias alle „Christen“ waren, aber finden wir das in der Bibel so wirklich wieder? Was wäre, wenn die Bibel aufzeigte, dass der Messias und Seine Jünger sich selber als Nazarener betrachteten, und […]

Chapter 2:

Yeshua, der israelische Nazarener

Im letzten Kapitel haben wir feststellen können, dass die Christen und die Nazarener im vierten Jahrhundert zwei verschiedene Glaubensrichtungen waren – aber auch, dass die Christen die Nazarener verfolgten. Die Geschich­te belegt, dass der Yeshua haMashiach ein Nazarener war. Allerdings reicht die Historie allein nicht aus – wir müssen alles anhand der Schrift überprüfen. War […]

Chapter 3:

Die Torah: ein Ehebund

Obwohl der Begriff Christ vor Apostelgeschichte 11 nicht genutzt wird, erscheint uns der erste torahlose Christ wahrscheinlich schon in Markus 9:38. Dort macht Yochanan (Johannes) Yeshua auf einen Mann aufmerksam, welcher Dämonen in Seinem Namen austreibt, jedoch nicht den Jüngern folgte. Marqaus (Markus) 9:38-39 38 Yochanan aber antwortete Ihm und sprach: „Meister, wir sahen einen, […]

Chapter 4:

Über Tieropfer für Sünden

In Matthäus 22 zitiert Yeshua zwei Verse aus der Torah, die zeigen, dass Liebe schon immer das Herzstück der Torah gewesen ist. Mattityahu (Matthäus) 22:37-40 37 Und Yeshua sprach zu ihm: „Du sollst יהוה, deinen Elohim, lieben mit deinem ganzen Herzen und mit deiner ganzen Seele und mit deinem ganzen Denken“ [5. Moshe 6:5]. 38 […]

Chapter 5:

Der Kalender, an dem sich die Apostel orientierten

Die römische Kirche nutzt den römischen Kalender, an dem der Tag um Mitternacht beginnt. Im Gegensatz dazu beginnt der hebräische Tag am Abend. 1. Moshe 1:31 sagt uns z. B.: B’reisheet (1. Moshe) 1:31 31 Und es wurde Abend, und es wurde Morgen: der sechste Tag Das 3. Buch Moshe bestätigt uns dies, wo uns […]

Chapter 6:

Die Kirche als Sprungbrett

Die Beziehung zwischen der Kirche und dem Israel der Nazarener ist ziemlich komplex. Wir werden in diesem Buch später zeigen, dass die Kirche die Prophetien über „Geheimnis Babylon“ erfüllt, welche auch als Hure beschrieben wird (Offenbarung 17). Sie ist eine Hure, da sie keinen Ehebund (die Torah) hat. In der Schrift sind viele Dinge ein […]

Chapter 7:

Das Papsttum als Anti-Messias

Weil unsere jüdischen Geschwister es verstanden hatten, dass die Torah der Bund für die Braut ist, waren sie nicht bereit, die Ansichten des Christentums zu teilen (nämlich dass sie יהוה ohne Torah gefallen können). Darum konnte Ya’akov (Jakobus), als Sha’ul (Paulus) in Apostelgeschichte 21 hoch nach Yerushalayim ging, ihn darauf  hinweisen, wie viele Gläubige es […]

Chapter 8:

Die zwei Häuser Israels

Hast du dich jemals gewundert, warum die USA eine besondere Beziehung zu Großbritannien haben, und ebenso auch mit Israel? Dies kann man durch die Zwei-Häuser-Theorie erklären. Diese Theorie ist so essentiell, dass wir immer wieder im Rest dieses Buches darauf zurückgreifen werden. Genesis (1. Moshe) ist prophetisch. Es etabliert Muster, welche sich in der ganzen […]

Chapter 9:

Die Nation wird geteilt

Nachdem Joseph starb kamen neue Könige auf, die von all dem, was Joseph für Ägypten Gutes getan hatte, nichts wussten. Die neuen Könige fürchteten sich vor den Kindern Israels und entschieden sich, diese in harte Knechtschaft zu nehmen. Nach 430 Jahren [Knechtschaft] in Ägypten sandte יהוה einen Mann namens Moshe (Mose), um die Kinder Israels […]

Chapter 10:

Die letzten Warnungen an Ephraim

יהוה liebt uns und möchte, dass wir eine passende Braut für Seinen Sohn werden. Er möchte uns das Allerbeste geben. Daher setzt Er auch, wie ein fürsorglicher Feldwebel, ein hohes Maß an Disziplin. In Sachen Disziplin ist bei Elohim nichts zufällig. Genau wie beim Militär hat Elohim einen einheitlichen Kodex für Gerechtigkeit, den Er sowohl […]

Chapter 11:

Israel ist verschlungen

Im letzten Kapitel haben wir gesehen wie die Ephraimiter dem Götzendienst verfielen und יהוה Bel/Ba’al (Herr) nannten. Wir sahen auch, wie יהוה sagte, dass Er sie wegen ihres Ungehorsams aussäen würde wie eine Saat auf der ganzen Erde. Dies ist der erste Schritt zur Erfüllung des Versprechens, welches Er Avraham und Ya’akov (Jakob) gab, sodass […]

Chapter 12:

Erfüllung der Prophezeiungen

Im letzten Kapitel sahen wir, wie die verlorenen zehn Stämme Israels wegen ihres Ungehorsams in die Zerstreuung geschickt wurden. Für wie lange sollten sie aber in der Zerstreuung bleiben? Wann würden sie zurückkehren? Mehrere der Prophetien geben uns nicht nur auf diese Fragen Antworten. Hesekiel wurde gesagt, dass er 390 Tage auf seiner linken Seite […]

Chapter 13:

Die Zwei Häuser im erneuerten Bund

Wir sprachen bereits von der assyrischen Zerstreuung und wie יהוה die Assyrer sandte, um Ephraim [aus ihrem Land] wegzuführen, aber die Assyrer waren nicht wählerisch. Sie führten auch einige aus den südlichen Stämmen (Juda und Benjamin) hinweg. Dies mag der Grund sein, warum Ya’akov (Jakobus) seinen Brief nicht nur an die zehn Stämme in der […]

Chapter 14:

Yeshua tadelt die Rabbiner

Als der Prophet Eliyahu (Elia) vor Ahab und Jezebel (Isebel) geflüchtet war, ging er hin und hielt sich am Berg Sinai (dem Horeb) auf. Als er dort war, „kam zu ihm eine Stimme“ von יהוה. Melachim Aleph (1. Könige) 19:11-13 11 Er aber sprach: „Komm heraus und tritt auf den Berg vor יהוה!” Und siehe, […]

Chapter 15:

Die wiederbelebte Ordnung nach Melchizedek

Im letzten Kapitel hatten wir feststellen können, dass die levitische Ordnung keine Mittel mehr aufbringen konnte, als die Juden nach Babylon gingen – und demzufolge brach diese zusammen. Dann sahen wir, wie die rabbinische Ordnung Einzug erhielt, um deren Platz einzunehmen. Dies ermöglichte zwar weiterhin Führung, aber es sorgte für ein anderes Problem, nämlich dass […]

Chapter 16:

Das Spektrum der Jüngerschaft

Wie wir sehen werden, etablierte Yeshua einen hohen Maßstab für Seine ursprünglichen zwölf Jünger – doch es waren auch andere Jünger im ersten Jahrhundert, welche denselben hohen Maßstab nicht erreichten, welchen Yeshua gesetzt hatte. Aber wie war dies möglich? Um die Antwort zu dieser Frage verstehen zu können (und was es für uns heute bedeutet) […]

Chapter 17:

Was ist die Torah in Wirklichkeit?

יהוה arbeitet systematisch darauf hin, den gefallenen Mensch wiederherzustellen. Der erste Schritt war es, einen Mann zu finden, der יהוה gehorcht und der seine Familie vor den Wasserfluten bewahrt. Im zweiten Schritt musste ein Mann gefunden werden, der sein Haus und seine Familie verlässt, um in ein Land zu wandern, welches er nicht kannte. B’reisheet […]

Chapter 18:

Yeshuas Vereinte Braut

Wir stellten fest, wie Yeshua Seinen Jüngern den Großen Missionsbefehl gab, in alle Nationen zu gehen und noch mehr Menschen zu Jüngern zu machen. Wie wir sehen werden, sollen diese Jünger als Offiziers­truppen Seiner vereinten, geistigen Streitmacht dienen. Mattityahu (Matthäus) 28:18-20 18 Und Yeshua trat herzu, redete mit ihnen und sprach: „Mir ist gegeben alle […]

Chapter 19:

Apostelgeschichte 15 und die rabbinische Autorität

In früheren Kapiteln haben wir festgestellt, dass Israel eine zentralisierte Führung und ein organisiertes levitisches Priestertum hatte, während sie noch in der Wildnis gewesen sind. Dies zeigt auch, dass wir außerhalb des Landes ein organisiertes Priestertum haben können. Lasst uns dies im Hinterkopf behalten. Wir haben auch gesehen, wie „Mashiach der Fürst“ kam, den geistigen […]

Chapter 20:

Suche weiter Yeshuas Angesicht

Offenbarung 12:13-17 sagt: Als der Drache (Satan) sah, dass er auf die Erde geworfen wurde, verfolgte er die Frau (das wahre Israel), welche das männlichen Kind (Yeshua) gebar. Der Frau würden zwei Flügel des großen Adlers gegeben, damit sie in die Wüste an ihren Ort fliehen könne. Dort würde sie für eine Zeit und zwei […]

Chapter 21:

Ishmael in der Endzeit

Adam und Havvah (Eva) fielen aus der Gnade יהוהs, weil sie Seiner Stimme kein Gehör geschenkt hatten. Direkt im Anschluss setzte יהוה einen mehrstufigen Erlösungsplan in Gang, der alle Nachkommen Avra­hams mit inbegriff. Wie wir bereits sahen, machte יהוה einen besonderen Bund mit Avraham, weil er der Stimme יהוהs gehorchte. B’reisheet (1. Moshe) 22:15-18 15 […]

Chapter 23:

Yeshuas Helfer werden

Wir haben eine Menge Fundamente in diesem Buch gelegt, aber lassen Sie uns in diesem Schlusskapitel die Dinge ins rechte Licht gerückt betrachten, denn ohne das werden wir nicht in der Lage sein, unserem Ehemann zu gefallen. יהוה erschuf die Frau als eine Gehilfin für den Mann. B’reisheet (1. Moshe) 2:18 18 Und יהוה Elohim […]

If these works have been a help to you and your walk with our Messiah, Yeshua, please consider donating. Give