Chapter 9:

Trompete 7: Der Wendepunkt

„Dies ist eine automatische Übersetzung. Wenn Sie uns bei der Korrektur helfen wollen, können Sie eine E-Mail an contact@nazareneisrael.org“ senden.

Traurigerweise werden viele von uns sterben, bevor wir Trompete 7 erreichen. Doch wenn wir es so weit schaffen, ist Trompete 7 der Wendepunkt. Das ist, wenn Babylon fällt, und YAHWEH’S Regierung eingerichtet wird. Obwohl die Zornschalengerichte und Harmagedon noch vor uns liegen, wird von diesem Punkt an YAHWEH’S Reich auf Erden wachsen.

Im letzten Kapitel sahen wir, wie YAHWEH’S zwei Zeugen versuchten, die Menschen während der zweiten Hälfte der Trübsal (der Zeit von Jakobs Bedrängnis) zur Umkehr zu bewegen. Doch anstatt Buße zu tun, töteten die Menschen auf der Erde die beiden Zeugen YAHWEH’S und veranstalteten eine große Party.

Hitgalut (Offenbarung) 11:10
10 Und die auf der Erde wohnen, werden sich über sie freuen, fröhlich sein und einander Geschenke schicken, weil diese beiden Propheten die auf der Erde Wohnenden gequält haben.

YAHWEH will nicht, dass irgendjemand verloren geht (2. Petrus 3:9), aber wenn die Menschen seine beiden Zeugen töten, wird YAHWEH’S Geduld und Langmut ein nde haben. Wenn der siebte Engel ertönt, werden Babylon und ihr Reich fallen, und YAHWEH’S Reich wird ausgerufen werden.

Hitgalut (Offenbarung) 11:15-19
15 Dann ertönte der siebte Engel: Und es wurden laute Stimmen im Himmel, die sagten: „Die Reiche dieser Welt sind die Reiche YAHWEH’S und seines Messias geworden, und er wird herrschen von Ewigkeit zu Ewigkeit!“
16 Und die vierundzwanzig Ältesten, die vor Elohim auf ihren Thronen saßen, fielen auf ihr Angesicht und beteten Elohim an,
17 und sprach: „Wir danken dir, o YAHWEH, Elohim, der Allmächtige, der da ist und der da war und der da kommt, weil du deine große Macht genommen hast und regierst.
18 Die Völker waren zornig, und dein Zorn ist gekommen, und die Zeit der Toten, dass sie gerichtet werden, und dass du deine Diener belohnst, die Propheten und die Heiligen, und die, die deinen Namen fürchten, die Kleinen und die Großen, und dass du die vernichtest, die die Erde verderben.“
19 Dann wurde der Tempel Elohim’s im Himmel geöffnet, und die Lade seines Bundes wurde in seinem Tempel gesehen. Und es geschahen Blitze, Getöse, Donner, ein Erdbeben und großer Hagel.

Das Reich YAHWEH’S besteht aus zwei Teilen. Ein Aspekt ist spirituell, der andere buchstäblich. Wenn wir Yeshua annehmen und seinen Geist empfangen, schließen wir uns seinem geistlichen Reich an. Das ist es, worauf sich Jochanan HaMatbil (Johannes der Täufer) bezog, als er sagte, dass das Reich Elohim’s nahe sei (d.h. angeboten wurde).

Marqaus (Markus) 1:14-15
14 Nachdem nun Jochanan ins Gefängnis geworfen worden war, kam Yeshua nach Galiläa und predigte das Evangelium vom Königreich Elohims,
15 und sagen: „Die Zeit ist erfüllt, und das Reich Elohim’s ist nahe. Tut Buße und glaubt an die gute Nachricht.“

Yeshua sagt uns, dass dieser geistige Aspekt seines Reiches nicht mit der Beobachtung kommt (d.h., es wird nicht mit den Augen gesehen); vielmehr liegt sein geistiges Reich in uns.

Luqa (Lukas) 17:20-21
20 Als er nun von den Pharisäern gefragt wurde, wann das Königreich Elohims kommen würde, antwortete er ihnen und sagte: „Das Königreich Elohims kommt nicht durch Beobachtung;
21 noch werden sie sagen: „Siehe hier!“ oder „Siehe dort! Denn wahrlich, das Reich Elohim’s ist in euch.“

Doch es wird auch eine Zeit kommen, in der diejenigen, die zu Yeshua’s geistigem Königreich gehören, wieder ein buchstäbliches Königreich bilden werden (wie in den Tagen der Könige David und Hiskia). Yeshua sagt uns, dass wir dafür beten sollen.

Matityahu (Matthäus) 6:10
10 „Dein Reich komme, dein Wille geschehe, wie im Himmel so auf Erden.“

In Nazaren Israel haben wir gesehen, dass es zwei Unterkönigreiche innerhalb Israels gibt. Das südliche Königreich wird Juda genannt, und das nördliche Königreich wird Ephraim (Israel) genannt. Die Assyrer eroberten das nördliche Königreich Ephraim um 722 v. Chr., und es hörte zu dieser Zeit auf, ein Königreich zu sein. Die Römer beherrschten das Südreich Juda. Die Propheten sagen uns, dass die beiden Häuser wieder als ein buchstäbliches Königreich errichtet werden, und dass sie regieren und herrschen werden. Deshalb fragten die Apostel Yeshua, ob Er plane, das Königreich Israel (d.h. Juda und Ephraim) zu dieser Zeit wiederherzustellen.

Ma’asei (Apostelgeschichte) 1:6-8
6 Als sie nun zusammenkamen, fragten sie ihn und sagten: „Adon Yeshua, willst Du Israel zu dieser Zeit das Königreich wiederherstellen?“
Und er sagte zu ihnen: „Es steht euch nicht zu, Zeiten oder Jahreszeiten zu kennen, die der Vater in seine eigene Autorität gesetzt hat.
8 Ihr aber werdet Kraft empfangen, wenn der Geist der Versöhnung auf euch gekommen ist; und ihr werdet Zeugen für mich sein in Jerusalem und in ganz Judäa und Samarien und bis an das Ende der Erde.“

Yeshua sagte seinen Aposteln, sie sollten sich nicht um den Zeitpunkt der Wiederherstellung des physischen Reiches sorgen, sondern einfach von ihm Zeugnis geben. Das ist auch für uns ein guter Rat, und die Offenbarung erklärt, dass das Reich Yeshua’s bei Posaune 7 aufgerichtet wird.

Hitgalut (Offenbarung) 11:15
15 Und er siebte Engel posaunte: Und es wurden laute Stimmen im Himmel, die sagten: „Die Reiche dieser Welt sind die Reiche YAHWEH’S und seines Messias geworden, und er wird herrschen von Ewigkeit zu Ewigkeit!“

In dieser Zeit wird es zu massiven gesellschaftlichen Umwälzungen kommen, da alle babylonischen Institutionen und Regierungen fallen und durch die Institutionen YAHWEH’S ersetzt werden. Dies ist das Erdbeben, von dem in Offenbarung 11:19 die Rede ist.

Hitgalut (Offenbarung) 11:19
19 Dann wurde der Tempel Elohim’s im Himmel geöffnet, und die Lade seines Bundes wurde in seinem Tempel gesehen. Und es geschahen Blitze, Getöse, Donner, ein Erdbeben und großer Hagel.

Das ist auch der Zeitpunkt, an dem das himmlische Gericht aus Daniel 7:26 Platz nehmen wird, das dem Satan die Herrschaft nimmt und sie den Heiligen des Allerhöchsten gibt.

Daniel 7:24-27
24 „Die zehn Hörner sind zehn Könige, die aus diesem Reich aufstehen werden. Und ein anderer wird nach ihnen aufstehen; der wird anders sein als die ersten und wird drei Könige unterwerfen.
25 Er wird hochtrabende Worte gegen den Allerhöchsten reden, wird die Heiligen des Allerhöchsten verfolgen und wird beabsichtigen, Zeiten und Gesetze zu ändern. Dann werden die Heiligen in seine Hand gegeben werden für eine Zeit und Zeiten und eine halbe Zeit.
26 Aber das Gericht wird sich setzen, und sie werden seine Herrschaft wegnehmen, um sie für immer zu zerstören und zu vernichten.
27 Dann wird das Reich und die Herrschaft und die Größe der Königreiche unter dem ganzen Himmel dem Volk, den Heiligen des Höchsten, gegeben werden. Sein Reich ist ein ewiges Reich, und alle Herrschaften werden ihm dienen und gehorchen.“

Dies ist auch der Zeitpunkt, an dem sich Daniel 2:44-45 erfüllen wird.

Daniel 2:44-45
44 Und in den Tagen dieser Könige wird der Elohim des Himmels ein Königreich aufrichten, das niemals zerstört werden wird; und das Königreich wird nicht anderen Völkern überlassen werden; es wird zerbrechen und alle diese Königreiche vernichten, und es wird für immer bestehen.
45 Insofern du gesehen hast, dass der Stein ohne Hände aus dem Berg gehauen wurde und dass er das Eisen, die Bronze, den Ton, das Silber und das Gold in Stücke zerbrach – der große Elohim hat dem König kundgetan, was nach diesem geschehen wird. Der Traum ist sicher, und seine Deutung ist sicher.“

Das ist auch der Zeitpunkt, an dem Yeshua’s Heilige beginnen, über die Erde zu herrschen und zu regieren, mit demselben eisernen Stab, den Yeshua von seinem Vater erhalten hat (in Psalm 2).

Hitgalut (Offenbarung) 2:26-27
26 „Und wer überwindet und Meine Werke bewahrt bis ans Ende, dem will Ich Macht geben über die Völker.
27 Er wird sie mit einem eisernen Stab regieren; sie werden zerschmettert werden wie die Gefäße eines Töpfers – so wie ich es auch von meinem Vater erhalten habe.“

So wie Siegel 7 die Posaunen einleitete, führt Posaune 7 zu den Zornschalengerichten (Strafen) über Babylon. Diese werden in schneller Folge (und vielleicht sogar in nur 30 Tagen) ausgeschüttet werden. Die Zerstörung im Land Israel während dieser Zeit ist fast total. Obwohl die Menschen denken werden, dass sie sich vor YAHWEH’S Zorn retten, indem sie seine zwei Zeugen töten, werden sie plötzliche Zerstörung über sich selbst bringen – und sie werden nicht entkommen.

Thessaloniqim Aleph (1. Thessalonicher) 5:1-3
1 Aber über die Zeiten und Jahreszeiten, liebe Brüder, habt ihr nicht nötig, daß ich euch schreibe.
2 Denn ihr selbst wisst genau, dass der Tag YAHWEH’S so kommt wie ein Dieb in der Nacht.
3 Denn wenn sie sagen: „Friede und Sicherheit!“, dann kommt plötzliches Verderben über sie, wie Wehen über eine schwangere Frau. Und sie werden nicht entkommen.

If these works have been a help to you in your walk with Messiah Yeshua, please pray about partnering with His kingdom work. Thank you. Give