Chapter 5:

Antike Beschneidung (nur Information)

Haftungsausschluss: Dieses Kapitel wird nur zur Information angeboten. Es wird nicht als medizinischer Ratschlag angeboten. Wir empfehlen dringend, dass Sie einen erfahrenen medizinischen Fachmann für alle körperlichen Beschneidungen, die in Ihrer Familie durchgeführt werden, beauftragen. Dies ist einfach eine Erklärung, wie die Beschneidung in alten Zeiten durchgeführt wurde. Sie ist viel sicherer als die Standardbeschneidung.

In der modernen Zeit wird bei der medizinischen Beschneidung die gesamte Vorhaut entfernt. Weil das Immunsystem eines Säuglings direkt nach der Geburt so stark ist, heilen Kinder dennoch relativ schnell aus. Allerdings dauert diese Prozedur bei erwachsenen und älteren Männern (wie Avraham) sehr lange bis zur Heilung und ist unnötig schmerzhaft.

Im Gegensatz zum Entfernen der gesamten Vorhaut, befahl YAHWEH Avraham, sich nur an der Vorhaut zu beschneiden. Das bedeutet, dass die Vorhaut erhalten bliebe – nur ein kreisrunder Schnitt würde sie umschließen.

B’reisheet (Genesis) 1. Moshe 17:10-14
10 „Dies ist mein Bund, den ihr halten sollt, zwischen mir und euch und euren Nachkommen nach euch: Jedes männliche Kind unter euch soll beschnitten werden;
11 und du wirst im Fleisch deiner Vorhäute beschnitten werden, und es wird ein Zeichen des Bundes zwischen mir und dir sein.
12 Wer acht Tage alt ist unter euch, wird beschnitten werden, jedes männliche Kind in euren Generationen, der in eurem Haus geboren oder mit Geld von einem Ausländer gekauft wird, der nicht euer Nachkomme ist.
13 Wer in deinem Haus geboren und mit deinem Geld gekauft wird, muss beschnitten werden, und mein Bund wird für einen ewigen Bund in deinem Fleisch sein.
14 Und das unbeschnittene männliche Kind, das nicht im Fleisch seiner Vorhaut beschnitten ist, soll von seinem Volk abgeschnitten werden; Er hat meinen Bund gebrochen. „

Wenn ein 99-jähriger Mann einen Schnitt in seiner Vorhaut macht, hat er die Möglichkeit, in relativ kurzer Zeit zu heilen, im Gegensatz zur Entfernung der gesamten Vorhaut.

Wir empfehlen Ihnen dringend, jede körperliche Beschneidung, die in Ihrem Haushalt durchgeführt wird, von einem erfahrenen medizinischen Fachmann durchführen zu lassen. Nur zur Information: Das alte Verfahren würde, wenn es heute durchgeführt würde, die folgenden Schritte durchlaufen.

Am 8. Tag zur Hand haben:

  1.  Kleine Mullschwämme
  2.  Große Mullschwämme
  3.  Sterile Saugeinlagen
  4. Sterile Latexhandschuhe
  5.  Antiseptikum wie Providon-Iod (nur zur äußerlichen Anwendung)
  6.  Heilsalbe, wie z. B. Eden Salve
  7.  Zahnseide
  8.  Sterilisierte Nabelschnurschere (gebogen)
  9.  (Für Erwachsene, haben Alaunsteinpulver, für Gerinnung)

Alles sollte kurz vor dem medizinischen Eingriff sterilisiert werden. Metalle wie Scheren können sterilisiert werden, indem sie fünf Minuten lang in sauberem Wasser gekocht werden. Das geschulte medizinische Fachpersonal und die Familie sollten beten.

  1.  Legen Sie alles für einen einfachen Zugriff aus
  2.  Machen Sie den Raum schön warm für den Patienten
  3.  Ein Paar Assistenten zu haben, ist eine Hilfe
  4.  Sterile Handschuhe anziehen
  5. Entfernen Sie die Lendenabdeckung des Patienten
  6.  Reinigen Sie den Leistenbereich des Patienten vor der Inzision mit Jod (nicht danach)
  7.  Verwenden Sie Zahnseide, um den Blutfluss zur Vorhaut des Patienten sanft, aber fest einzuschränken (als eine Art Tourniquet). Es sollte nicht sehr eng sein, sondern nur fest genug, um nach ein oder zwei Minuten Verfärbungen zu verursachen. Die Hauptfunktion ist eigentlich, die überschüssige Haut vor der Eichelspitze zu halten, um einen sicheren und sauberen Schnitt zu gewährleisten

8. Richten Sie die Scherenblätter gerade außerhalb der Zahnseide aus und überprüfen Sie ein letztes Mal, dass die Spitze der Eichel nicht geschnitten wird
9. Machen Sie im Gebet den Schnitt
10. Legen Sie unmittelbar nach dem Schnitt ein neues, steriles, saugfähiges Mullkissen über den Schnitt und üben Sie ein oder zwei Minuten lang leicht Druck aus, um die Gerinnung zu unterstützen. Bei einem acht Tage alten Kind sollte der Blutverlust minimal sein und bald aufhören.

11. Bei einem kleinen Säugling sollte sich die Blutung nach nur ein oder zwei Minuten zu einem Schlamm verlangsamen.

12. Innerhalb von fünf Minuten nach dem Einschnitt sollte die Blutung ganz aufhören und sich ein gesundes Gerinnsel bilden.

13. Entfernen Sie die Zahnseide. Legen Sie etwas sterile Heilsalbe auf ein frisches Mullkissen, legen Sie es auf den Schnitt und bedecken Sie die Lenden.

Wenden Sie bei Säuglingen einen normalen Prozess nach der Beschneidung an. Tragen Sie bei jedem Windelwechsel frische Gaze und Vaseline (oder ähnliches) auf. Die ersten paar Urinierungen werden wahrscheinlich schmerzhaft sein und das Kind wird wahrscheinlich weinen. Dies ist normal. Dies ist weit weniger invasiv als eine Standardbeschneidung.

Beobachten Sie die Situation gebeterfüllt. Achten Sie darauf, dass das Kind normal uriniert und dass alles sauber gehalten wird. Antibiotika sollten bei einem gesunden acht Tage alten Säugling nicht notwendig sein. Achtzig Prozent Heilung sind innerhalb von drei Tagen normal. Schieben Sie nach drei Tagen die Vorhaut bei jedem Windelwechsel vorsichtig zurück, damit die geschnittene Haut nicht zusammenwächst oder sich versiegelt. Dies wird wahrscheinlich nicht passieren, aber es ist auf jeden Fall eine gute Idee, das Gewebe nach ein paar Tagen zu bewegen, sobald dies möglich ist, ohne die Wunde wieder zu öffnen.

Dieses Verfahren ist weit weniger invasiv als eine normative westliche medizinische Beschneidung. Beachten Sie die minimale Menge an entfernter Vorhaut im Vergleich zu einem Pfennig und die relativ geringe Menge an Blutung.

Das Gebot in der Thora ist nicht, die ganze Vorhaut zu entfernen, sondern an der Vorhaut beschnitten zu werden. Die medizinischen Vorteile der Befolgung dieses Befehls sollten offensichtlich sein.

Das Immunsystem eines Kindes ist stark genug, um die vollständige Entfernung der Vorhaut zu überstehen. Ein älterer Mann wie Avraham hat jedoch ein Immunsystem, das bei weitem nicht so stark ist. Während Avraham die oben beschriebene Prozedur leicht ohne ernsthaften Blutverlust oder Infektionsrisiko hätte überstehen können, kann das Gleiche nicht für die Entfernung seiner gesamten Vorhaut gesagt werden. Dies ist also die Art der physischen Beschneidung, die Avraham wahrscheinlich in Erfüllung von YAHWEH’S Gebot vornahm.

 

If these works have been a help to you in your walk with Messiah Yeshua, please pray about partnering with His kingdom work. Thank you. Give