Chapter 11:

Alte Beschneidung

Wenn wir an Jeschua glauben, können wir in seinen Tod eingetaucht (getauft) und dann wieder zum ewigen spirituellen Leben geboren werden. Nur bevor wir wiedergeboren werden können, müssen wir zuerst verstehen, wozu wir uns verpflichten. Wir müssen auch alt genug sein, um nicht zu ertrinken. Dies bedeutet, dass das Eintauchen in Wasser (Taufe) für Säuglinge nicht geeignet ist.

Obwohl viele Kirchen die Kindertaufe lehren, ist die Kindertaufe in der Schrift nicht zu finden. Stattdessen fordert die Schrift die physische Beschneidung aller neugeborenen Männer am achten Lebenstag oder bei ihrer späteren Bekehrung.

Körperliche Beschneidung führt nicht zur Erlösung. Es ist vielmehr ein Zeichen dafür, dass man den Bund Jahwes halten will (und sein Fleisch der Herrschaft Elohims unterwirft).

B’reisheet (Genesis) 17: 9-14
9 Und Elohim sprach zu Abraham: Du sollst meinen Bund halten, dich und deine Nachkommen über alle Generationen hinweg nach dir.
10 Dies ist mein Bund, den du zwischen mir und dir und deinen Nachkommen nach dir halten sollst: Jedes männliche Kind unter dir soll beschnitten werden;
11 und du wirst im Fleisch deiner Vorhäute beschnitten werden, und es wird ein Zeichen des Bundes zwischen mir und dir sein.
12 Wer acht Tage alt ist unter euch, wird beschnitten werden, jedes männliche Kind in euren Generationen, der in eurem Haus geboren oder mit Geld von einem Ausländer gekauft wird, der nicht euer Nachkomme ist.
13 Wer in deinem Haus geboren und mit deinem Geld gekauft wird, muss beschnitten werden, und mein Bund wird für einen ewigen Bund in deinem Fleisch sein.
14 Und das unbeschnittene männliche Kind, das nicht im Fleisch seiner Vorhaut beschnitten ist, soll von seinem Volk abgeschnitten werden; Er hat meinen Bund gebrochen. „

Körperlich unbeschnittene Männer können an Sabbatgottesdiensten teilnehmen, aber bevor der Hausherr am Pessach teilnehmen kann, müssen alle seine Männer körperlich beschnitten sein. Dies gilt sowohl für gebürtige Israeliten als auch für nichtjüdische Ephraimiten-Konvertiten.

Shemote (Exodus) 12: 48-49
48 Und wenn ein Fremder bei dir wohnt und das Passah für den Herrn halten will, so sollen alle seine Männer beschnitten werden, und dann soll er näher kommen und es behalten; und er soll ein  Eingeborener des Landes sein. Denn keine unbeschnittene Person soll es essen.
49 Eine Thora soll für die Eingeborenen und für den Fremden sein, der unter euch wohnt. „

Sie werden wahrscheinlich viele Fragen bekommen, warum nach Yeshuas Opfer immer noch eine körperliche Beschneidung erforderlich ist. Die kurze Antwort lautet, dass Jeschua sagte, er solle nicht glauben, er sei gekommen, um die Tora oder die Propheten zu zerstören, sondern dass bis Himmel und Erde vergehen, überhaupt nichts von der Tora (einschließlich der in der Tora enthaltenen Prophezeiungen) vergehen würde.

Mattityahu (Matthäus) 5: 17-18
17 Glaubt nicht, daß ich gekommen bin, um die Tora oder die Propheten zu vernichten. Ich bin nicht gekommen, um zu zerstören, sondern um zu erfüllen.
18 Denn ich sage euch: Bis Himmel und Erde vergehen, wird ein Jot oder ein Tittle keineswegs von der Tora vergehen, bis alles erfüllt ist.

Da Himmel und Erde immer noch hier sind, ist die Tora der Beschneidung immer noch in Kraft. Weiter spricht Hesekiel 44: 9 von einem Tempel, der nach Harmagedon gebaut wird. (Einzelheiten siehe Offenbarung und die Endzeit .) In diesem Tempel müssen die „Ausländer, die unter den Kindern Israel sind“ (dh die nichtjüdischen Ephraimiten-Konvertiten) physisch beschnitten werden (oder sie dürfen nicht eintreten).

Yehezqel (Hesekiel) 44: 9
9 So spricht Jahwe Elohim: „Kein Ausländer, unbeschnitten im Herzen oder unbeschnitten im Fleisch, wird in mein Heiligtum eintreten, einschließlich eines Ausländers, der unter den Kindern Israel ist.“

Antike nicht-invasive vs. moderne invasive

In der Antike war die Beschneidung zweifellos ganz anders als heute. Das heutige Verfahren erfordert die chirurgische Entfernung der gesamten Vorhaut. Dies ist ein sehr invasiver Prozess, der eine spezielle medizinische Ausbildung erfordert und eine hygienische Umgebung erfordert. Es ist nicht etwas, das von ungeschulten Hirten ohne chirurgische Instrumente und Antibiotika sofort erledigt werden kann. Es hätte nicht sofort von jemandem wie Moshes Frau Tzipporah getan werden können, die einen scharfen Stein benutzte.

Shemote (Exodus) 4:25
25 Da nahm Zippora einen scharfen Stein und schnitt die Vorhaut ihres Sohnes ab und warf sie Moshe zu Füßen und sprach: Du bist mir doch ein Ehemann des Blutes!

Darüber hinaus ist das moderne chirurgische Verfahren so invasiv, dass die Heilung Wochen dauern kann, und das Infektionsrisiko ist selbst bei moderner medizinischer Versorgung und Hygiene groß. Da der Schnitt so tief ist, würde ein erwachsener Mann wie Abraham, wenn er auch im Schlaf eine Erektion bekommen würde, wahrscheinlich die Krusten aufreißen und die Wunde würde wahrscheinlich infiziert (oder erneut infiziert) werden. Und lassen Sie uns auch anerkennen, dass die Wüste nicht gerade eine sterile Umgebung ist. Aus all diesen Gründen ist es sinnvoll, ein weniger invasives Verfahren anzuwenden, bei dem nicht die gesamte Vorhaut operativ entfernt werden musste.

Nebenbei: Englisch gegen Hebräisch

Abgesehen davon scheint es ironisch, dass das Englisch der New King James Version nicht davon spricht, die gesamte Vorhaut zu entfernen, sondern in der Vorhaut beschnitten zu werden.

B’reisheet (Genesis) 17:11
11 Und du sollst beschnitten werden im Fleisch deiner Vorhäute, und es soll ein Zeichen des Bundes zwischen mir und dir sein.

Wir sagen, es ist ironisch, dass es dies auf Englisch sagt, weil dies nicht auf Hebräisch spezifiziert ist, das einfach sagt, „das Fleisch Ihrer Vorhäute zu beschneiden“.

(11) וּנְמַלְתֶּם אֵת בְּשַׂר עָרְלַתְכֶם | וְהָיָה לְאוֹת בְּרִית בֵּינִי וּבֵינֵיכֶם:

Das moderne invasive Verfahren könnte auf die Vorliebe von Bruder Judah zurückzuführen sein, das zu schreiben, was man nennt Zaungesetze , in dem er versucht, die Erfüllung des Gebotes viel strenger zu machen, als es die Schrift verlangt, um sicherzustellen, dass das Gebot erfüllt wird. Nach dieser Logik wird es als „sicherer“ angesehen, die gesamte Vorhaut wegzunehmen, anstatt eine kleine Beschneidung in der Vorhaut vorzunehmen. Während dies in der rabbinischen Logik als „sicherer“ angesehen werden kann, ist es im Kontext einer Wüstenumgebung ohne sterilisierte chirurgische Ausrüstung und Antibiotika nicht sicherer.

Haftungsausschluss: Römer 13: 1-7

Römer 13: 1-7 sagt uns, wir sollen den Regierungen gehorchen, die über uns ernannt werden, während wir in der Zerstreuung bestraft werden.

Romim (Römer) 13: 1-7
1 Jede Seele sei den Regierungsbehörden unterworfen. Denn es gibt keine Autorität außer von Elohim, und die existierenden Autoritäten werden von Elohim ernannt.
2 Wer sich also der Autorität widersetzt, widersetzt sich der Verordnung Elohims, und diejenigen, die sich widersetzen, werden über sich selbst urteilen.
3 Denn Herrscher sind kein Schrecken für gute Werke, sondern für das Böse. Möchten Sie keine Angst vor der Autorität haben? Tun Sie, was gut ist, und Sie werden von demselben Lob erhalten.
4 Denn er ist Elohims Diener für immer für dich. Aber wenn du Böses tust, fürchte dich; denn er trägt das Schwert nicht umsonst; denn er ist Elohims Minister, ein Rächer, der Zorn auf den ausübt, der das Böse praktiziert.
5 Deshalb musst du nicht nur wegen des Zorns, sondern auch um des Gewissens willen unterworfen sein.
6 Denn deshalb zahlen Sie auch Steuern, denn sie sind Elohims Minister, die sich ständig um genau diese Sache kümmern.
7 Machen Sie also alle ihre fälligen: Steuern, denen Steuern geschuldet werden, Zoll, denen Zoll, Angst, wem Angst, Ehre, wem Ehre.

Das heißt nicht, dass unsere babylonischen Regierungen in den Nationen gerecht sind. (Sie sind nicht.) Es ist nur zu sagen, dass wir ihnen im Rahmen unserer Bestrafung gehorchen sollen, bis Elohim entscheidet, dass die Zeit unserer Bestrafung beendet ist.

Während die alte Beschneidungsmethode nicht schwer zu praktizieren ist, verlangen die meisten Regierungen, dass wir die Beschneidung von lizenzierten Fachleuten durchführen lassen, und sie werden wahrscheinlich die gesamte Vorhaut entfernen wollen. Dies verstößt nicht gegen das Gebot und ist in einigen Fällen (z. B. bei Phimose) besser. Unser Glaube folgt jedoch lieber den alten Wegen. Wenn es also keine Phimose gibt, empfehlen wir dem Fachmann, die alte Methode anzuwenden (und wenn er nein sagt, bekämpfen Sie sie nicht).

Vorbereitung auf den Fall Babylons

Zum Zeitpunkt dieses Schreibens (2020) kommen wir in die Endzeit. Wenn wir uns die Prophezeiungen ansehen, erwarten wir viele Jahre ziviler Not und Krieg. Nach Trompete 7 erwarten wir den Zusammenbruch des gesamten babylonischen Systems. Zu diesem Zeitpunkt können auch die Krankenhäuser zusammenbrechen. Außerdem wird uns gesagt, dass Antibiotika in naher Zukunft versagen werden. Darüber hinaus sagt uns Hosea 12: 9, dass wir eines Tages wieder in Zelten bei ihm wohnen werden.

Hoshea (Hosea) 12: 9
9 Aber ich bin der HERR, dein Elohim.
Seit dem Land Ägypten;
Ich werde dich wieder in Zelten wohnen lassen,
Wie in den Tagen des festgesetzten Festes. “

In all diesen Dingen wird es Ihre Aufgabe sein, sicherzustellen, dass die Menschen, die Elohim Ihrer Obhut anvertraut hat, physisch beschnitten werden können, damit sie am Passah teilnehmen können. Aus all diesen und weiteren Gründen ist es sinnvoll, den Befehl weniger invasiv zu erfüllen. In diesem Zusammenhang bieten wir diese Informationen an, aber auch hier mit dem Rat, dass Sie einen qualifizierten Arzt haben, der das Verfahren mindestens bis zur Trompete 7 durchführt.

Schritte zur alten Beschneidung

Zu Informations- und Vorbereitungszwecken würde das alte Verfahren diesen Schritten folgen, wenn es heute durchgeführt würde.

Am 8. Tag zur Hand haben:

  1. Kleine Mullschwämme
  2. Große Mullschwämme
  3. Sterile saugfähige Pads
  4. Sterile Latexhandschuhe
  5. Antiseptikum wie Povidon-Jod (nur zur äußerlichen Anwendung)
  6. Heilsalbe wie Eden Salve
  7. Zahnseide
  8. Sterilisierte Nabelschnurschere (gebogen)
  9. Styptisches Pulver (für erwachsene Männer zur Gerinnung)

Die Nabelschere sollte gebogen sein. Alles sollte unmittelbar vor dem Eingriff sterilisiert werden. Metalle wie Scheren können sterilisiert werden, indem sie fünf Minuten lang in sauberem Wasser gekocht werden. Alkohol kann auch verwendet werden. Der ausgebildete Mediziner und die Familie sollten alle beten und Jahwe bitten, Sie bei der Prozedur zu führen.

  1. Legen Sie alles für einen einfachen Zugriff an
  2. Machen Sie den Raum schön warm für den Patienten
  3. Ein Paar Assistenten ist eine Hilfe
  4. Ziehen Sie sterile Handschuhe an
  5. Entfernen Sie die Lendenabdeckung des Patienten
  6. Reinigen Sie die Leistengegend des Patienten vor der Inzision (nicht danach) mit Jod.
  7. Verwenden Sie Zahnseide als eine Art Tourniquet, um den Blutfluss zur Vorhaut des Patienten sanft, aber fest einzuschränken. Es sollte nicht sehr eng sein, sondern nur fest genug, um nach ein oder zwei Minuten Verfärbungen zu verursachen. Die Hauptfunktion besteht nur darin, die überschüssige Haut vor der Eichelspitze zu halten, um einen sicheren und sauberen Schnitt zu gewährleisten


8. Richten Sie die gebogenen Scherenblätter direkt vor der Zahnseide aus und überprüfen Sie ein letztes Mal, ob die Spitze der Eichel nicht geschnitten wird.
9. Machen Sie im Gebet den Schnitt
10. Legen Sie unmittelbar nach dem Schnitt ein neues, steriles, saugfähiges Mullkissen über den Schnitt und üben Sie ein oder zwei Minuten lang leicht Druck aus, um die Gerinnung zu unterstützen. Bei einem acht Tage alten Kind sollte der Blutverlust minimal sein und bald aufhören. Bei einem erwachsenen oder älteren Mann sollte styptisches Pulver nicht erforderlich sein, sondern es für alle Fälle zur Hand haben. (Styptisches Pulver ist ein Salz und brennt, aber Brennen ist besser als fortgesetzte Blutung.)

11. Bei einem kleinen Säugling sollte sich die Blutung nach nur ein oder zwei Minuten zu einem Schlamm verlangsamen. Bei einem erwachsenen Mann kann dies fünf bis fünfzehn Minuten (oder länger) dauern, sollte sich aber schließlich verlangsamen.

12. Bei einem Säugling sollte die Blutung innerhalb von fünf Minuten nach dem Einschnitt vollständig aufhören und sich ein gesundes Gerinnsel bilden. Bei erwachsenen Männern kann dies bis zu einer halben Stunde dauern. (Wenn es länger als eine Stunde dauert, beten Sie über die Verwendung des styptischen Pulvers. Es wird brennen, aber es wird die Blutung stoppen.)

13. Nachdem sich ein gesundes Gerinnsel gebildet hat, entfernen Sie die Zahnseide. Legen Sie etwas sterile Heilsalbe auf ein frisches Mullkissen, kleiden Sie den Schnitt und bedecken Sie die Lenden

Wenden Sie bei Säuglingen einen normalen Prozess nach der Beschneidung an. Tragen Sie bei jedem Windelwechsel frische Gaze und Vaseline (oder ähnliches) auf. Die ersten paar Urinierungen werden wahrscheinlich schmerzhaft sein und das Kind wird wahrscheinlich weinen. Dies ist normal und weitaus weniger invasiv als die Beschneidung, bei der die gesamte Vorhaut entfernt wird. Erwachsene sollten in der Lage sein, ihren eigenen Fortschritt zu überwachen. Es ist jedoch wichtig, die Schnitte so sauber wie möglich zu halten und das Abwaschen der Blutgerinnsel zu vermeiden.

Beobachten Sie die Situation gebeterfüllt. Stellen Sie für ein Kind sicher, dass es normal uriniert und dass alles sauber gehalten wird. Für ein gesundes acht Tage altes Kind sollten keine Antibiotika erforderlich sein. Achtzig Prozent Heilung sind innerhalb von drei Tagen normal. Schieben Sie nach drei Tagen die Vorhaut bei jedem Windelwechsel vorsichtig zurück, damit die geschnittene Haut nicht zusammenwächst oder sich versiegelt. (Dies wird wahrscheinlich nicht passieren, aber es ist auf jeden Fall eine gute Idee, das Gewebe nach einigen Tagen zu bewegen, sobald dies möglich ist, ohne die Wunde erneut zu öffnen.) Ein erwachsener Mann sollte keine Schwierigkeiten haben, seinen eigenen Fortschritt zu überwachen. Es ist wichtig, während dieser Zeit eine Erektion zu vermeiden, um sicherzustellen, dass die Blutgerinnsel nicht zerrissen werden und die Wunde nicht wieder geöffnet wird.

Dieses Verfahren ist weit weniger invasiv als eine normale moderne Beschneidung und heilt viel schneller. Beachten Sie im folgenden Bild die minimale Menge an entfernter Vorhaut im Vergleich zu einem Penny. Beachten Sie auch die relativ geringe Menge an Blutungen.


Die medizinischen Vorteile dieses Verfahrens sollten offensichtlich sein.

Kräuter- und Ernährungsbedenken

Einige Kräuter fördern die Durchblutung. Normalerweise ist dies sehr gut, aber sie können auch die Blutgerinnung verhindern. Da das Blut des Patienten gerinnen soll, sollten Sie es vor dem Eingriff eine Woche lang aus der Ernährung des Patienten entfernen. Dazu gehören Cayennepfeffer, Kurkuma, Knoblauch, Leinsamen, Chiasamen, Zimt, Ginkgo, Mutterkraut und Bromelain.

Die chinesische Medizin hat eine Kräuterformel namens Yunnan Baiyao das verbessert die Gerinnung und kontrolliert Blutungen. Es ist angeblich sicher und effektiv. Es wurde an asiatische Soldaten ausgegeben, um bei Schussverletzungen zu helfen, und soll viele Leben gerettet haben. Wenn Sie älter sind oder Bedenken hinsichtlich Blutungen haben, sollten Sie sich vor der Verwendung dieses Produkts an einen Arzt der traditionellen chinesischen Medizin wenden. (Ihre Theologie ist schlecht, aber die Kräuter kommen von Jahwe und wirken.)

Im Notfall können Sie auch pulverisierte Schafgarbenwurzel als natürliche Version von styptischem Pulver verwenden. Da es jedoch auf pflanzlicher Basis hergestellt wird, ist es nicht so steril wie styptisches Pulver (das ein Salz ist).

Angesichts der buchstäblich apokalyptischen Situation vor uns ist es eine gute Idee, Ihr Volk zu ermutigen, so viel wie möglich über die Kräuter und die natürliche Gesundheit des Herrn zu lernen.
Die beste Heilung besteht immer darin, Jahwes Gesicht zu suchen, zu beten und auf seine Stimme zu hören und das zu tun, was er sagt. Dann bringt er Heilung.

Keine roten Gebete

Unsere orthodoxen Brüder haben normalerweise einen speziellen Arzt namens a Mohel machen ihre Beschneidungen. Sie sagen normalerweise auch rote Gebete. Jeschua war gegen rote Gebete, aber wenn dein Mohel rote Gebete sprechen will, tun sie nichts weh. (Nur empfehlen wir sie nicht, weil Gebete, die nicht von Herzen kommen, nicht helfen). Wir empfehlen immer, alle Ihre Gebete von Herzen zu sprechen.

If these works have been a help to you and your walk with our Messiah, Yeshua, please consider donating. Give